Online-Redaktion: liesmichnet.de



Foto © Detlef Erler



Das Tanztheater Pina Bausch im Zoo Wuppertal

UNDERGROUND I: Im Zoo

Work in progress
Von und mit Tänzern des Tanztheater Wuppertal


Projektgestaltung Ruth Amarante
Künstlerische Beratung Mark Sieczkarek

14. und 15. September 2013
12:00 – 13:00 Uhr und 15:00 -16:00 Uhr

„40 Jahre Tanztheater Wuppertal bedeuten auch 40 Jahre in Wuppertal“ erklärt Robert Sturm, CoLeiter von PINA40, „dieser Gedanke ist Ausgangspunkt für besondere Begegnungen des Ensembles mit den Menschen in Wuppertal“.

Im Rahmen der für PINA40 entwickelten Reihe UNDERGROUND gehen Tänzer des Tanztheater in andere Räume, in die Stadt, sie wagen Experimente, verlassen die Bühne, bespielen fremde Orte, entdecken neue kreative Herausforderungen. Ein offenes Format, ein work in progress-Projekt von und mit Tänzern des Tanztheater Wuppertal. Die Reihe startet am 14. September 2013 im Elefantenhaus. Mit UNDERGROUND I gehen das Tanztheater Wuppertal und der Wuppertaler Zoo eine ungewöhnliche Verbindung ein,

Es tanzen Pablo Aran Gimeno, Rainer Behr, Aleš Čuček, Silvia Farias Heredia, Ditta Miranda Jasjfi, Scott Jennings, Daphnis Kokkinos, Jorge Puerta Armenta, Julie Shanahan, Julie Anne Stanzak, Aida Vainieri, Paul White und Tsai-Chin Yu zu Musik von Irmke von Schlichting, Helena Pikon (Gesang), Wolfgang Schmidtke (Saxophon), (Bassklarinette), André Enthöfer (Bassklarinette, Kontrabassklarinette), Matthias Burkert (Percussion, Klavier), Rainer Behr (Percussion), Matthias Burkert (Musikalische Leitung).

Zoologischer Garten der Stadt Wuppertal
Elefantenhaus


Eintritt zusätzlich zum Zooeintritt 5 €
Vorverkauf Kulturkarte ab 4. September 2013
Reservierungstelefon 0202 563 7666
Kasse Zoo am Elefantenhaus eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn
Hubertusallee 30
42117 Wuppertal
Infotelefon: (0202) 563 56 66
www.zoo-wuppertal.de


Foto © Detlef Erler



Weitere Veranstaltungshinweise PINA40:

Filmprogramm PINA40:
Reisen und Recherchen I und II, Alte Feuerwache, Open Air am 5. und 6. September ab 21:00 Uhr;



Filmmarathon im Cinemaxx am 7. September 12:00 bis 24:00 Uhr
„Die Klage der Kaiserin- Ein Film von Pina Bausch“ im Cinema am 8. September 11 Uhr.



Freunde zu Gast PINA40

Mats Ek, Ana Laguna, Brigitte Lefèvre & Dominique Mercy
Opernhaus Wuppertal am 7. September 17:30 Uhr

Robert Wilson & Lutz Förster
Opernhaus Wuppertal am 8. September 16:00 Uhr

Weitere Informationen zum Gesamtprogramm: www.pina40.de

Veranstaltergemeinschaft: das Land Nordrhein-Westfalen, die Stadt Wuppertal, die Landeshauptstadt Düsseldorf, die Stadt Essen Gefördert durch: das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, die Stadt Wuppertal gemeinsam mit der Dr. Werner Jackstädt-Stiftung, das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf, die Kulturstiftung Essen, die Kunststiftung NRW, die Stadtsparkasse Wuppertal
Kooperationspartner: Wuppertaler Bühnen, Pina Bausch Foundation, Skulpturenpark Waldfrieden, Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf Duisburg, tanzhaus nrw Düsseldorf, Theater und Philharmonie Essen / Aalto Theater, Folkwang Universität der Künste / Folkwang Tanzstudio, PACT Zollverein Essen
Die Jubiläumsspielzeit entsteht in enger Zusammenarbeit mit der Pina Bausch Foundation. Kulturpartner ARTE, WDR3


Foto © Detlef Erler



eingestellt am: 07.09.2013